Chaos!

Wenn du Chaos suchst, hier ist es!
 
StartseiteFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Fantasy-Arena-RPG - Alt - Geschlossen

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 11 ... 18, 19, 20
AutorNachricht
Vaixell
Schatten
avatar

Geschlecht : Männlich
Anzahl der Beiträge : 2950
Anmeldedatum : 23.08.10
Alter : 19
Wohnort : Ostbevern

BeitragThema: Re: Fantasy-Arena-RPG - Alt - Geschlossen   16.10.10 11:21

Stachelfire war auch da und sprang mit dem Surfbrett in den Lavafluss. Hab ichs dir doch gesagt. dachte Stachelfire und lies eine Rampe erscheinen. Er raste drüber und flog über Deathfire. Stachelfire grinste.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Husky
Schatten
avatar

Geschlecht : Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2740
Anmeldedatum : 27.08.10
Alter : 21

BeitragThema: Re: Fantasy-Arena-RPG   16.10.10 11:23

Deathfire machte Profitricks. Er traf Stachelfire in der Luft und nahm seine Klaue. Dann schwang er ihn, sodass er viele, schnelle Saltos machte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vaixell
Schatten
avatar

Geschlecht : Männlich
Anzahl der Beiträge : 2950
Anmeldedatum : 23.08.10
Alter : 19
Wohnort : Ostbevern

BeitragThema: Re: Fantasy-Arena-RPG - Alt - Geschlossen   16.10.10 11:27

Feuga sagte Stachelfire und bei Deathfire tauchte Feuer auf, welches explodierte. Stachelfire lachte und landete. Er raste weiter. Deathfire war weit hinten. Ich bin der beste Surfrennfahrer aller Zeiten! Stachelfire lies an einem Lavafall eine Rampe erscheinen. Er raste drüber und flog für lange Zeit in der Luft. Es dauerte sehr viele Sekunden, bis er landete.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Husky
Schatten
avatar

Geschlecht : Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2740
Anmeldedatum : 27.08.10
Alter : 21

BeitragThema: Re: Fantasy-Arena-RPG   16.10.10 11:29

Deathfire fuhr mit Lichtgeschwindigkeit und überholte Stachelfire ohne, dass er es merkte.
Er lies weitere Rampen und achterbahnartige Bahnen erscheinen und flitzte über sie hinweg.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vaixell
Schatten
avatar

Geschlecht : Männlich
Anzahl der Beiträge : 2950
Anmeldedatum : 23.08.10
Alter : 19
Wohnort : Ostbevern

BeitragThema: Re: Fantasy-Arena-RPG - Alt - Geschlossen   16.10.10 11:32

Stachelfire lachte, da er dachte Deathfire sei noch immer hinter ihm. Zeit für was cooles! Stachelfire machte Ultimapunkte. Er verteilte sie auf der gesamten Strecke. Versteckt. Und bis zum Ziel. Nicht mal Deathfire würde es nicht merken. Wenn jemand drüber fährt bekommt er ein Ultima zu spüren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Husky
Schatten
avatar

Geschlecht : Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2740
Anmeldedatum : 27.08.10
Alter : 21

BeitragThema: Re: Fantasy-Arena-RPG   16.10.10 11:34

Deathfire löste sich auf und erschien immer noch in LIchgeschwindigkeit bei der Rampe. Er fuhr drüber, doch merkte kein Ultima, weil er schwebte.
Dann erschien überholte er Stachelfire in weniger al einer Sekunde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vaixell
Schatten
avatar

Geschlecht : Männlich
Anzahl der Beiträge : 2950
Anmeldedatum : 23.08.10
Alter : 19
Wohnort : Ostbevern

BeitragThema: Re: Fantasy-Arena-RPG - Alt - Geschlossen   16.10.10 11:38

Stachelfire sauste wieder über einer Rampe. Beim Flug machte er beim Ziel 50 Feugapunkte davor, 100 Ultimapunkte und 25 Feuerexplusionspunkte. Stachelfire landete auf Deathfires Kopf. Hey, warum warst du vor mir!?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Husky
Schatten
avatar

Geschlecht : Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2740
Anmeldedatum : 27.08.10
Alter : 21

BeitragThema: Re: Fantasy-Arena-RPG   16.10.10 11:40

Deathfire schüttelte Stachelfire ab, der auf sein Brett stand.
Dann sauste er mit Lichtgeschiwndigkeit ins Ziel.
Als Stachelfire auch ankam sagte Deathfire: Lichtgeschwindigkeit.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vaixell
Schatten
avatar

Geschlecht : Männlich
Anzahl der Beiträge : 2950
Anmeldedatum : 23.08.10
Alter : 19
Wohnort : Ostbevern

BeitragThema: Re: Fantasy-Arena-RPG - Alt - Geschlossen   16.10.10 11:42

Stachelfire bekam all seine eignen Angriffe zu spüren. Als es endlich aufhörte, knurrte Stachel Death an. Du hast geschummelt... Stachelfire sprang Deathfire an und machte ein wahres Ultima
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Husky
Schatten
avatar

Geschlecht : Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2740
Anmeldedatum : 27.08.10
Alter : 21

BeitragThema: Re: Fantasy-Arena-RPG   16.10.10 11:45

Deathfire wehrte sich nicht. Das Ultima ging durch ihn hindurch.
Ich habe nicht geschummelt, ich kann nun mal so schnell surfen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vaixell
Schatten
avatar

Geschlecht : Männlich
Anzahl der Beiträge : 2950
Anmeldedatum : 23.08.10
Alter : 19
Wohnort : Ostbevern

BeitragThema: Re: Fantasy-Arena-RPG - Alt - Geschlossen   16.10.10 11:49

Da warst am schweben
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Husky
Schatten
avatar

Geschlecht : Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2740
Anmeldedatum : 27.08.10
Alter : 21

BeitragThema: Re: Fantasy-Arena-RPG   16.10.10 11:52

Ich berühre nie den Boden. Schau: selbst in diesem Moment schwebte Deathfire etwas.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vaixell
Schatten
avatar

Geschlecht : Männlich
Anzahl der Beiträge : 2950
Anmeldedatum : 23.08.10
Alter : 19
Wohnort : Ostbevern

BeitragThema: Re: Fantasy-Arena-RPG - Alt - Geschlossen   16.10.10 11:55

Sag mal, will der mich verarschen, oder was!? Stachelfire verschwand und war in seiner Höhle.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Husky
Schatten
avatar

Geschlecht : Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2740
Anmeldedatum : 27.08.10
Alter : 21

BeitragThema: Re: Fantasy-Arena-RPG   16.10.10 11:58

Deathfire folgte ihm. Er erschien vor ihm.
Ist dir das noch nie aufgefallen? Ich kann den Boden mit den Füßen nicht berühren, da ich nicht lebe.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vaixell
Schatten
avatar

Geschlecht : Männlich
Anzahl der Beiträge : 2950
Anmeldedatum : 23.08.10
Alter : 19
Wohnort : Ostbevern

BeitragThema: Re: Fantasy-Arena-RPG - Alt - Geschlossen   16.10.10 12:00

Du tust ja so, als wärst du ein Geist eines Märchens dieser Menschen!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Husky
Schatten
avatar

Geschlecht : Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2740
Anmeldedatum : 27.08.10
Alter : 21

BeitragThema: Re: Fantasy-Arena-RPG   16.10.10 12:02

Stachelfire, es ist einfach so. Ich kann ncihts dran ändern. Warum ist das so schlimm?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vaixell
Schatten
avatar

Geschlecht : Männlich
Anzahl der Beiträge : 2950
Anmeldedatum : 23.08.10
Alter : 19
Wohnort : Ostbevern

BeitragThema: Re: Fantasy-Arena-RPG - Alt - Geschlossen   16.10.10 12:08

Stachelfire gab keine Antwort und mischte ein Paar Elexiere
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Husky
Schatten
avatar

Geschlecht : Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2740
Anmeldedatum : 27.08.10
Alter : 21

BeitragThema: Re: Fantasy-Arena-RPG   16.10.10 12:10

Stachelfire, wenn du versuchst, ein Elixier zu brauen, damit ich normal bin, lass es lieber gleich. Ich will so bleiben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vaixell
Schatten
avatar

Geschlecht : Männlich
Anzahl der Beiträge : 2950
Anmeldedatum : 23.08.10
Alter : 19
Wohnort : Ostbevern

BeitragThema: Re: Fantasy-Arena-RPG - Alt - Geschlossen   16.10.10 12:12

Stachelfire warf ein Becherglas gegen die Wand. Es zerbrach. Wenn du meinst, ich wär der Elexiergott und kann alle Elexiere auf der Welt mixen hast du dich gewaltig geschitten!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Husky
Schatten
avatar

Geschlecht : Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2740
Anmeldedatum : 27.08.10
Alter : 21

BeitragThema: Re: Fantasy-Arena-RPG   16.10.10 12:14

Was hast du plötzlich?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vaixell
Schatten
avatar

Geschlecht : Männlich
Anzahl der Beiträge : 2950
Anmeldedatum : 23.08.10
Alter : 19
Wohnort : Ostbevern

BeitragThema: Re: Fantasy-Arena-RPG - Alt - Geschlossen   16.10.10 12:20

Stachelfire nahm den Tisch und warf ihn auch gegen die Wand. ICH HAB NICHTS!!!!!!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Husky
Schatten
avatar

Geschlecht : Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2740
Anmeldedatum : 27.08.10
Alter : 21

BeitragThema: Re: Fantasy-Arena-RPG   16.10.10 12:22

Stachelfire beruhig dich! Er lies alle Gegenstände verschiwnden, sodass die Höhle leer war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vaixell
Schatten
avatar

Geschlecht : Männlich
Anzahl der Beiträge : 2950
Anmeldedatum : 23.08.10
Alter : 19
Wohnort : Ostbevern

BeitragThema: Re: Fantasy-Arena-RPG - Alt - Geschlossen   16.10.10 12:23

Stachelfire brüllte so stark, dass die Höhle begann, in sich einzustürzen! ICH MICH BERUHIGEN!? WARUM DENN!!??????
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Husky
Schatten
avatar

Geschlecht : Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2740
Anmeldedatum : 27.08.10
Alter : 21

BeitragThema: Re: Fantasy-Arena-RPG   16.10.10 12:25

Deathfire lies eine Welle erscheinen und Stachelfire wurde nass. Angst beruhigt
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vaixell
Schatten
avatar

Geschlecht : Männlich
Anzahl der Beiträge : 2950
Anmeldedatum : 23.08.10
Alter : 19
Wohnort : Ostbevern

BeitragThema: Re: Fantasy-Arena-RPG - Alt - Geschlossen   16.10.10 12:27

WAS SOLL DENN DER MÜLL SCHON WIEDER!? Stachelfire schlug gegen die Höhlnwand und dir Höhle stürzte ein...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Husky
Schatten
avatar

Geschlecht : Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2740
Anmeldedatum : 27.08.10
Alter : 21

BeitragThema: Re: Fantasy-Arena-RPG   16.10.10 12:29

Deathfire verschwand aus der Höhle und erschien draußen wieder. Er hatte Stachelfire mitgenommen und hielt ihn fest.
STACHELFIRE!!! schrie er ihn an.
Dann sprach er mit normalem Ton weiter.
Beruhig dich. Jetzt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vaixell
Schatten
avatar

Geschlecht : Männlich
Anzahl der Beiträge : 2950
Anmeldedatum : 23.08.10
Alter : 19
Wohnort : Ostbevern

BeitragThema: Re: Fantasy-Arena-RPG - Alt - Geschlossen   16.10.10 12:32

Stachelfire riss sich los. ICH WÄR AUCH ALLEIN KLAR GEKOMMEN!!!! Er verschwand und kam in seiner anderen Höhle an. Dort warf er auch alles gegen die Wand.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Husky
Schatten
avatar

Geschlecht : Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2740
Anmeldedatum : 27.08.10
Alter : 21

BeitragThema: Re: Fantasy-Arena-RPG   16.10.10 12:35

Deathfire folgte ihm nicht. Ich muss ihm Zeit geben.
Er regenerierte die Höhle und lies alle Sachen wieder erscheinen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vaixell
Schatten
avatar

Geschlecht : Männlich
Anzahl der Beiträge : 2950
Anmeldedatum : 23.08.10
Alter : 19
Wohnort : Ostbevern

BeitragThema: Re: Fantasy-Arena-RPG - Alt - Geschlossen   16.10.10 12:37

Stachelfire verursachte ein Erdbeben, welches sich über dem gesamten Planeten ausbreitete. Der Boden bakam Riss und spaltete sich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Husky
Schatten
avatar

Geschlecht : Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2740
Anmeldedatum : 27.08.10
Alter : 21

BeitragThema: Re: Fantasy-Arena-RPG   16.10.10 12:39

Deathfire beschwörte Dämonen herauf, welche den Boden zusammenhielten.
Dann erschien der Firewolf hinter Stachelfire. Er lies ihn erstarren.
Ich hebe die Erstarrung erst auf, wenn du dich beruhigt hast.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vaixell
Schatten
avatar

Geschlecht : Männlich
Anzahl der Beiträge : 2950
Anmeldedatum : 23.08.10
Alter : 19
Wohnort : Ostbevern

BeitragThema: Re: Fantasy-Arena-RPG - Alt - Geschlossen   16.10.10 12:41

GGGRAAAAAHHHH!!!!! Aus Stachelfire schoss ein anderer Stachelfire und vernichtete die Höhle. LASS MICH IN RUHE UND VERPISS DICH!!!!!!!!!!!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Husky
Schatten
avatar

Geschlecht : Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2740
Anmeldedatum : 27.08.10
Alter : 21

BeitragThema: Re: Fantasy-Arena-RPG   16.10.10 12:42

Aus Deathfire ertönte ein so hoher schrei, der selbst für die Ohren eines Phönix tödlich war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vaixell
Schatten
avatar

Geschlecht : Männlich
Anzahl der Beiträge : 2950
Anmeldedatum : 23.08.10
Alter : 19
Wohnort : Ostbevern

BeitragThema: Re: Fantasy-Arena-RPG - Alt - Geschlossen   16.10.10 12:44

Stachelfire flog weg
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Husky
Schatten
avatar

Geschlecht : Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2740
Anmeldedatum : 27.08.10
Alter : 21

BeitragThema: Re: Fantasy-Arena-RPG   16.10.10 12:46

Deathfire löste sich auf und erschien in seiner Grotte. Er beobachtete Stachelfires Zerstörunswahn durch seine Kugel.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vaixell
Schatten
avatar

Geschlecht : Männlich
Anzahl der Beiträge : 2950
Anmeldedatum : 23.08.10
Alter : 19
Wohnort : Ostbevern

BeitragThema: Re: Fantasy-Arena-RPG - Alt - Geschlossen   16.10.10 12:48

VERPISST EUCH!!!! STERBT!!! schrie Stachelfire während er eine Stadt vernichtete
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Husky
Schatten
avatar

Geschlecht : Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2740
Anmeldedatum : 27.08.10
Alter : 21

BeitragThema: Re: Fantasy-Arena-RPG   16.10.10 12:49

Stachelfire dachte Deathfire während er seinen Kopf schüttelte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vaixell
Schatten
avatar

Geschlecht : Männlich
Anzahl der Beiträge : 2950
Anmeldedatum : 23.08.10
Alter : 19
Wohnort : Ostbevern

BeitragThema: Re: Fantasy-Arena-RPG - Alt - Geschlossen   16.10.10 12:50

Stachelfire hat schon hunderte von Städten zerstört. DAS IST EUER UNTERGANG!!!!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Husky
Schatten
avatar

Geschlecht : Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2740
Anmeldedatum : 27.08.10
Alter : 21

BeitragThema: Re: Fantasy-Arena-RPG   16.10.10 16:47

Ma che cosa sta faciendo?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vaixell
Schatten
avatar

Geschlecht : Männlich
Anzahl der Beiträge : 2950
Anmeldedatum : 23.08.10
Alter : 19
Wohnort : Ostbevern

BeitragThema: Re: Fantasy-Arena-RPG - Alt - Geschlossen   16.10.10 16:54

Stachelfire hat schon den halben Planeten ausgelöscht. IHR GLEICH NICHTS!!!! IHR TUT JETZT STERBEN!!!!!!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Husky
Schatten
avatar

Geschlecht : Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2740
Anmeldedatum : 27.08.10
Alter : 21

BeitragThema: Re: Fantasy-Arena-RPG   16.10.10 16:56

Povera terra...Ti aiutero quando ha finio.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vaixell
Schatten
avatar

Geschlecht : Männlich
Anzahl der Beiträge : 2950
Anmeldedatum : 23.08.10
Alter : 19
Wohnort : Ostbevern

BeitragThema: Re: Fantasy-Arena-RPG - Alt - Geschlossen   16.10.10 16:58

Stachelfire machte noch einen krassen Angriff. Nun gab es keine Menschenseele mehr auf der Erde. DIE UNTERWELT IST ALS NÄCHSTES DRAN!!!!


Zuletzt von Kristallkralle am 22.10.10 16:47 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nam
Ohne Chaos! - Ohne mich


Geschlecht : Männlich
Anzahl der Beiträge : 379
Anmeldedatum : 30.08.10
Alter : 20

BeitragThema: Re: Fantasy-Arena-RPG - Alt - Geschlossen   18.10.10 13:41

Beiträge wegen Komplikationen von mir gepostet.

Huskyratte

Oh nein, ganz bestimmt nicht. Deathfire sprach einen Spruch und Stachelfire konnte nicht in die Unterwelt. Deathfire erschien hinter ihm.

Kristallkralle

Stachelfire machte ein Feuga. DU TÖRICHTES WESEN!!!! Er machte ein Erdbeben und der Boden spaltete sich. Stachelfire flog hinein. Es war wie ein Dimensionstor und Stachelfire war in der Unterwelt. ICH WERDE EUCH ENTGÜLTIG VERNICHTEN!!!!!

Huskyratte

Deathfire lis Stachelfire erstarrren, der sich nun nicht mehr bewegen konnte.

Kristallkralle

Wieder schoss ein neuer Stachelfire aus ihm heraus. DEINE DUMMEN TRICKS WIRKEN BEI MIR NICHT!!!!

Huskyratte

Deathfire loes die Zeit erstarren. NIchts und niemand konnte sich mehr bewegen.
Stachelfire auch nicht.
Lascia fuoro la tua rabbia e sia di nuovo normale!Santa madre natura, aiuta Stachelfire a trovare se stesso!
Ein roter Qualm kam aus Stachelfire, den Deathfire auffing.
Jetzt war er wieder normal.
Der Firewolf hob die erstarrung auf.
Wie geht es dir? DU hast warscheinlich etwas Druck auf dem Kopf.

Kristallkralle

Stachelfire hatte fürchterliche Kopfschmerzen. Ugh...Was ist passiert?

Huskyratte

Sieh´s dir selbst an: Deathfire öffnete ein Portal, von dem aus man die zerstörte Erde sehen konnte.

Kristallkralle

Was!? Die Erde! Was zum Teufel...?

Huskyratte

Keine Sorge, ich kann das wieder richten. Was war mit dir eigentlich los? Bist durch ein unbekanntes Portal geflogen?

Kristallkralle

Portal?...Portal...Ja. Ich kann mich noch erinnern, was auf deiner Anweisung stand. Da bin ich durch das Portal gegangen.

Huskyratte

Welches Portal hast du genau genommen?

Kristallkralle

Stachelfire zeigte mit seinem rechten Flügel auf die Stelle, in der er den Dunkelkristall reingehauen hat. Er nahm einen Kristall, der zufällig rumlag und warf in gegen diese Wand. Ein Portal offenbarte sich. Dieses Portal

Huskyratte

Santa madre natura! sagte Deathfire erstaunt.
Das erklärt einiges...

Kristallkralle

Äh...Was ist denn damit?

Huskyratte

Das ist ein "Portale nero". Siehst du den schwarzen Rand, er dient zur Warnug, doch man sieht ihn nicht sofort. Ich muss es unbedingt schließen. Gibst du mir mal einen Kristall?

Kristallkralle

Stachelfire reichte Deathfire einen Dunkelkristall

Huskyratte

Chiudi questo male e non lo fare aprire mai più. La terra è distrutta, per questo portale. Ascoltami madre!

Kristallkralle

Das Portal blitzte und wurde langsam immer kleiner. Lo Spirito è eterno. ertönte plötzlich aus Stachelfire und das Portal schloss sich...Für immer

Huskyratte

Deathfire zerbrach den Kristall und die Teile verschwanden von selbst.
Jetzt müssen wir die Erde auf Fordermann bringen xD. Lass mich rate, diese hirnlosen Zweibeiner muss ich auch wieder auf die Erde lassen, oder?

Kristallkralle

Mindless bipedi? Da quando ho un'idea. Devo distruggere definitivamente sì. Stachelfire schüttelte den Kopf. Hä? komisch...Hmmm...Mir ist es scheiß egel, ob diese dummen Menschen wieder auf die Erde gehen

Huskyratte

Du kümmerst dich um die Menschen, ich um den Rest. Den Spruch müsstest du selber wissen, falls nicht, liegt er auf einem Papier geschrieben auf meinem Tisch. Ach ja, du hast wieder Zugang zur Unterwelt.

Kristallkralle

Stachelfire knurrte. Ho detto, spazzerà via le persone completamente. Non avete ancora capito? Doch dann blickte er verwirrt drein. Warum sag ich sowas?

Huskyratte

Deathfire löste sich auf und kümmerte sich um die zerstörte Natur und die Tiere, die keine Menschen waren.

Kristallkralle

E ora mi preoccupo per il mio popolo. Stachelfire grinste unwillkürlich. Doch dann haute er sich eine rein. Meine Fresse, konzentrier dich, Stachel!

Huskyratte

Deathfire mischte ein Elixier.

Kristallkralle

Stachelfire bekam wieder Kopfschmerzen und plötzlich loderten seine Augen...

Huskyratte

Noch etwas hiervon und davon...

Kristallkralle

Stachelfire wartete darauf, dass Deathfire das Elexier fertigmischte

Huskyratte

Deathfire wusste, was Stachelfire vorhatte. Er lies ihn erstarren.
uscire tutto il male, santa madre! Fallo essere come prima!
Ein Loch öffnete sich in Stachelfire Brust und viele kleine rote Käfer krochen raus. Deathfire fing sie alle in einem Glas.
Er merkte, dass Stchelfire wider normal wurde und hob die Erstarrung auf.

Kristallkralle

Stachelfire seufzte. Danke Death sagte er. Rote Käfer...

Huskyratte

Bitte, bitte. Ich werde diese kleinen Kerlchen an einem sicheren Ort freilassen.

Kristallkralle

Stachelfire verschwand und war in seiner Höhle. Er setzte sich an seinen Computer. Er schaute was über rote Käfer nach und fand einen interessanten Artikel.

Solche roten Käfer nennt man "Brain mangiatori". Sie erscheinen, nach dem ma von einem Fluch mit dem Namen "Vendicativo" befreit wurde. Die Käfer fressen von der Brust aus das Gehirn und ersetzen es durch den "Vendicativo". Doch wenn man auch von den Käfern befreit wurde, beginnt die schlimmst Phase des Fluches: Man leidet ab und zu fürchterliche Schmerzen, muss oft erbrechen und das Herz wird von einem unheilbaren Virus angegriffen. Sobald man vom Virus befallen ist, wird man nach 3 Tagen sterben. Während dieser Zeit leidet man unendliche Qualen.

Stachelfire starrte den Bildschirm an. Verdammter Mist...Da hätte ich doch lieber die Käfer in mir behalten.

Huskyratte

Deathfire hatte inzwischen das gleische herausgefunden. Dann fil ihm was ein.
Er beendete seine Arbeit auf der Erde (sie war nun wieder schön) und löste sich auf. Er erschien vor Stachelfire.

Kristallkralle

Stachelfire starrte ausdruckslos in die Ferne.

Huskyratte

Stachelfire, es ist kein Problem, ich helfe dir. Er riss sich die Brust auf.

Kristallkralle

Was machst du da!?

Huskyratte

Ich....helfe...dir... In der Brust befand sich ein schimmernder schwarzer Kristall. Deathfire riss ihn raus.

Kristallkralle

Wie viele Kristalle gibt es denn noch in den Welten und Körpern!?

Huskyratte

Es gibt...unendlich..viele...Hier:...nimm... Deathfire reichte Stachelfire den Kristall. Du...musst...ihn...schlucken...

Kristallkralle

Verstehe...Ich soll ersticken...Egal xD Stachelfire nahm den Kristall und schluckte ihn in eins runter. Igitt! Der schmeckt wie ´ne Waschmaschiene!

Huskyratte

Aus Stachelfires Maul kam wieder Qualm Diesmal schwarz-lila. Das war der Virus. Er erstarb plötzlich.
Deathfire ging langsam zu Stachelfire.
Und?...

Kristallkralle

Meine Zunge...ich muss die abhacken!

Huskyratte

Das..ist normal... Iss eine...Brennessel...Deine Zunge wird...dadurch..wieder normal...

Kristallkralle

Brennessel!? Du spinnst ja wohl, ich hack die lieder ab! Stachelfire hackte seine Zunge ab. Chon hiel beher!

Huskyratte

Hör...auf..mit dem..Blödsinn... Stachelfires Zunge wurde von einem Dämon Deathfires mit Brennesseln abgerieben.
Dann setzte der Dämon die Zunge wieder in Stachelfires Mund. Man spürte den Brennesseleffekt nicht und das vorige Gefühl war auch weg.
Stachel...fire... Deathfire hielt seine Brust fest.
Was...hast du...mit den Menschen...gemacht?

Kristallkralle

Ich hab sie nur getötet. sagte Stachelfire empört

Huskyratte

Willst du...sie nicht...zurückholen? Deathfire legte sich auf den Boden.
Schon besser.

Kristallkralle

Hmm...Nö wozu?

Huskyratte

Für Deathfire war es zu anstrengend zu sprechen. Er nickte nur zur Verständnis.

Kristallkralle

Hmm...Nun werde ich Death helfen. Gut wenn man diese Fähigkeit hat Stachelfire machte einen Klon. Der Kristall und all seine Eigenschafte wurden ebenfalls kopiert. Stachelfire riss dem Klon den Kristall raus. Ey Death. Hier haste ihn. Stachelfire gab den Firewolf den Kristall und der Klon löste sich auf. Doch der Kristall blieb erhalten

Huskyratte

D...Danke Deathfire schluckte den Kristall.

Kristallkralle

Sag mal...Wieso war das Portal mit diesem Fluch belegt?

Huskyratte

Die Anweisung war schon sehr alt. Je länger sie nicht benutzt wird, desto höher ist das Risiko auf einen Fluch. Das habe ich in dem Moment total vergessen.

Kristallkralle

Achsoo na dann. sagte Stachelfire und sang

Huskyratte

Deathfire stand auf und schüttelte sich, worauf das Feuer kurz riesig wurde und Funken sprühte.

Kristallkralle

Che giornata.
La luna travi a me.
Tutto è così bello.
Tutto è così comodo.
Tutto è così perfetto.
Non conosco la noia.
Io non mi fermerà.
Rimango ancora così attivo.
Rimani come lo sono io.
Io sono io


Stachelfire sang voller Freude.

Huskyratte

Deathfire ging neben Stachelfire.

Kristallkralle

Wie findest du es?

Huskyratte

Wie finde ich was?

Kristallkralle

Hast du mir überhaupt zugehört? Das Lied

Huskyratte

Ach das, es ist gut.Du solltest nur ein Paar veränderungen einbauen. Wie Pausen oder andere Tonhöhen z.B.

Kristallkralle

DAS soll Kritik sein!? Stachelfire fühlte sich verarscht.

Huskyratte

Ich gebe nun mal nicht gerbe Kritik. Ein Dämon sprang über die Wiese und Deathfire fing ihn ein. Listig diese Kerlchen

Kristallkralle

Oscurità delle ombre, greft il Lupo di Fuoco. Dunkle Schatten griffen Deathfire an.

Huskyratte

Deathfire absorbierte sie. Stachelfire hör auf damit, ich bin nicht in der Stimmung.

Kristallkralle

Na gut. Stachelfire nahm sich ein Buch und las es.

Huskyratte

Deathfire setzte sich.

Kristallkralle

Stachelfire verbrannte das Buch. Dumme Menschen...!

Huskyratte

Das du das erst jetzt bemerkt hast sagte Deathfire ohne Stachelfire anzusehen.

Kristallkralle

Stachelfire ignorierte den ironischen Unterton in Deathfires Stimme und fraß die Überreste des Buches auf.

Huskyratte

Hast du etwa das Buch über Phönixe gelesen?

Kristallkralle

Ja knurrte Stachelfire und renkte seinen Hals ein.

Huskyratte

Ti ho detto che sono maledetti. Deathfire betrachtete sein Gemälde.

Kristallkralle

Stachelfire machte sein Flügel zu einem dicken Buch. Er reichte es Deathfire. Das ist dein Buch.

Huskyratte

Deathfire nahm es.
Ich brauche es nicht. er zerdrückte das BUch und die Asche fiel auf den Boden.

Kristallkralle

Stachelfire seufzte und verschwand.

Huskyratte

Deathfire löste sich auf.

Kristallkralle

Stachelfire stand auf einen Wolkenkratzer in einer dummen Stadt. Er blickte mit den Augen leicht um sich.

Huskyratte

Deathfire erschien beim Lavameer.

Kristallkralle

Der kalte Wind wehte um Stachelfire.

Huskyratte

Die Lava brodelte. Deathfire pflückte ein Pflanze, die am Rande wuchs.

Kristallkralle

Welch ein schöner Anblick.

Huskyratte

Deathfire erschien in seiner Grotte und legte die Pflanze in ein Reagenzglas.

Kristallkralle

Der Wind. Die Kälte. Herrlich

Huskyratte

Deathfire schaute durch seine Kugel. Es ist bald Winter auf der Erde.

Kristallkralle

Noch 6 Tage...

Huskyratte

Deathfire dachte an Snowfire. Wut überkam ihn.

Kristallkralle

Dann ist es endlich soweit...

Huskyratte

Deathfire löste sich auf und erschien auf der Erde. Er zerstörte mit einem Schlag ein zehn-stöckiges Hochaus.

Kristallkralle

Und dann...wird es passieren.

Huskyratte

Deathfire betrachtete die Trümmer.

Kristallkralle

Die ultimative Verwandlung. Ich habe 200 Jahre darauf warten müssen. Dieses Mal kommt mir niemand in die Quere.

Huskyratte

Stachelfire führt was im Schilde...

Kristallkralle

Nach so langem Warten, ist es endlich Zeit.

Huskyratte

Ach, ich lasse ihn in Ruhe.

Kristallkralle

Ich freu mich schon riesig.

Huskyratte

Moment! Deathfire erschien in seiner Grotte. Er schlug ein Buch auf.
Es ist also wahr, die 100.jährige Verwandlung von Phönixen. Er machte Stachelfire wieder sterblich und versperrte ihm den Zugang zur Unterwelt. Jeglichen Zugang, ob von unten, oben, oder in der normalen Ebene.
Ich muss sehen, in was er sich verwandelt...

Kristallkralle

Stachelfire lachte laut und es gab viele Echos.

Huskyratte

Ach, Stachelfire...

Kristallkralle

Ich werde mich noch mehr freuen, sobald die sechs Tage um sind!

Huskyratte

Deathfire las. Die Verwandlung ist nicht vorhershebar. In was sich der Phönix verwandelt weiß nur er selbst.
Wenigstens weiß ich aus seinen Gedanken, dass es in 6 Tagen passieren wird.

Kristallkralle

Niemand wird mich dieses Mal an der Verwandlung hindern. Ich bin stärker als vor 100 Jahren. Viel stärker. Und nicht ein Mal Deathfire könnte mich daran hindern. Es ist so herrlich!

Huskyratte

Ich kann die Verwandlung nicht aufhalten, aber es gibt was anderes...

Kristallkralle

Es ist Zeit für den Schlaf... Stachelfire legte sich hin und schloss die Augen. Eine Energiekugel blitzte und Stachelfire verschwand. Er war nun in einer Zwischendimension. Schlafend.

Huskyratte

Gut, dass ich die Pflanze genommen habe.Deathfire verbrannde die Pflanze und die Samen blieben übrig.

Kristallkralle

In der Zwischendimension war alles ruhig. Stachelfire konnte auch gar nicht aufwachen. Er war sozusagen im Schlaf gefangen und würde erst wieder aufwachen, sobald die 6 Tage rum sind.

Huskyratte

Deathfire berührte die Samen und sie fingen an zu brennen, aber nicht zu verbrennen.

Kristallkralle

Noch 5 Tage
Es war bereits ein Tag rum. Stachelfire schlief noch immer tief und fest.

Huskyratte

Fuoco eterno.

Kristallkralle

Noch 4 Tage
Es bildete sich eine neue Energiekugel um Stachelfire.

Huskyratte

Deathfire lies einen Wassertropfen drauffallen. Raggiungi l`acqua.

Kristallkralle

Noch 3 Tage
Die Energiekugel blitzte leicht.

Huskyratte

Deathfire konzentrierte sich.

Kristallkralle

Noch 2 Tage
Stachelfire bekam die ersten Zuckungen.

Huskyratte

Vor Deathfire blitzte es.

Kristallkralle

Noch ein Tag
Über blitzte es und Stachelfire wachte auf. Er verschwand und war wieder auf dem Wolkenkratzer. Es ist soweit.

Huskyratte

Una brutta creatura sta per nasciere.

Kristallkralle

0 Tage!!!
Der Himmel verdunkelte sich und schwarze Wolken ziehen auf. Es blitzte gewaltig. Na endlich! Nach 200 Jahren ist es wieder soweit. Die Verwandlung startet!!! Stachelfires Körper wurde schwarz und seine Augen glühend rot. Er wurde großer und größer und der Wolkenkratzer stürzte ein. Stachelfires Flügel erschienen Noch mal und er hatte 4 Flügel. Die vorderen Flügel wurden zu Peitschen und sein Rücken formte sich komplett anders. Stachelfires Gesicht bekam plötzlich viele blutige Narben. Bald war sein ganzer Körper mit Narben übersäht. Ein grausamer Anblick. Aus der dunklen Wolkenmauer kam dunkelblauer Nebel, der in Stachelfire eindring. Die Verwandlung war beendet, doch er Himmel würde nun für 3 Monate dunkel bleiben. Auch die Wolken und blitzte. Es begann zu Regnen. Diese Verwandlung würde nun für 3 Monate anhalten. Er hatte neue Fähigkeiten und war viel stärker als zuvor. Und auch seine Stimmbänder waren anders. Er sprach nun sehr seltsam und gruselig. Wufahaharahaha!!! Mich kann Nichts und Niemand mehr aufhalten!

Huskyratte

Deathfire hatte die Verwandlung durch seine Kugel beobachet. Es wird nicht lange anhalten.

Kristallkralle

Der Phönix machte einen grausamen Schlag. Die Erde bebte und bekam Risse. 3 Monate reichen aus, um die Unterwelt zu vernichten. Er flog durch einen Riss und wollte wieder wie durch ein Diemensionstor in die Unterwelt. Doch es klappte nicht. Was zum Teufel...!? Aus Wut machte er ein Portal des Todes. Und verschwand. Er war nun in der Luft.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Fantasy-Arena-RPG - Alt - Geschlossen   

Nach oben Nach unten
 
Fantasy-Arena-RPG - Alt - Geschlossen
Nach oben 
Seite 20 von 20Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 11 ... 18, 19, 20

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Chaos! :: Rollenspiele :: RPG-Archiv-
Gehe zu: